Hornussergesellschaft
Rüdtligen-Alchenflüh

Home
Über uns
Organigramm
Geschichte
Anfahrt
A-Mannschaft
Spielplan/Resultate
Durchschnitte
B-Mannschaft
Spielplan/Resultate
Durchschnitte
Nachwuchshornusser
Spielplan/Resultate
Anlässe
Sponsoren
Sponsorenlinks
Bilder
Links
 
Kontakt
 
Bärenmatch
Fengelberg
 

Geschichte der Hornussergesellschaft Rüdtligen-Alchenflüh

  1892   1. Vorhandene Vereinsfahne mit Aufschrift: „Hurnuss-Gesellschaft Ruedtligen“
  1919   Gründung des Vereins:  „Hornussergesellschaft Rüdtligen-Alchenflüh“
      Eintritt in den Eidgenössischen Hornusserverband EHV
  1921   Eintritt in den neu gegründeten Emmentalischen Hornusserverband EMHV
  1936   Durchführung des Eidgenössischen Hornusserfestes mit der HG Aefligen
  1937   Besuch des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes in Lausanne
  1938-1939   Rodung des Schachens für einen Sportplatz
  1940-1944   Der neue Sportplatz wird im Zuge des „Plan Wahlen“ angepflanzt
  1941   Durchführung des Eidgenössischen Hornussertages
  1947   Fahnenweihe der 2. Vereinsfahne
  1952   Erstmalige Durchführung eines Lottomatches
  1954   Durchführung des Emmentalischen Hornusserfestes
  1965-1966   Umzug des Spielplatzes vom Schachen an den heutigen Standort
  1970   Durchführung des Emmentalischen und Interkantonalen Hornusserfestes
  1971   Erstellung des heutigen Hornusserhüttlis
  1980   Durchführung des Emmentalischen Hornusserfestes
  1982   Anschaffung des 1. Vereinstrainers
  1985   Fahnenweihe der 3. Vereinsfahne
  1990   Durchführung des Emmentalischen und Interkantonalen Hornusserfestes
  1992   Besuch des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes in Olten
  1994   Einrichtung von fliessendem Wasser und Elektrizität im Hornusserhüttli
      Umgestaltung der Umgebung beim Hornusserhüttli
      Durchführung eines Hüttliweihhornussens
  2001   Durchführung des Emmentalischen und Interkantonalen Junghornusserfestes
  2004-2005   Umbau des Hornusserhüttlis und der Umgebung in die heutige Form
  2007   Sanierung der Bockstände
  2010   Durchführung des Emmentalischen und Interkantonalen Hornusserfestes
  2017   A-Mannschaft steigt in die NLA auf